Dein 1ATOY entsteht


Das Silikon mit dem gewünschten Härtegrad wird in 5 oder 50 Kilogramm Kanistern angeliefert. Basis und Platin Katalysator in getrennten Kanistern. Dein Dildo ist also noch in seine Bestandteile getrennt und flüssig.

 
 ( 5 Kg Kanister Silikon wie es geliefert wird )

Die Kanister werden an eine unserer Vakuum Rühr- und Giessanlagen angeschlossen. Wir haben zwei dieser Anlagen derzeit im Betrieb. Eine für kleine Formen bis 30 cm Höhe und eine für die grossen Formen. Die Anlage saugt sich die eingestellte Menge der beiden Komponenten über Schläuche an und bringt diese in den Mischbehälter. Je nach Dildo werden Farben oder Duftstoffe in flüssiger Form dazu gegeben. Unter Vakuum werden die Komponenten nun für 15 Minuten gerührt, sodass sich die beiden Silikone und die Farben und Aromen optimal vermischen können und beim Rühren keine Luft mit in das Silikon gemischt wird. Die Vakuum Anlage ist der wichtigste Bestandteil. Ohne die hätte Dein Dildo Millionen von kleinen Luftblasen. Dein Dildo ist nun zwar als ein Bestandteil vorhanden, aber immer noch flüssig.


( Vakuum Guss Anlage rechts und Wärmeschrank links)

Sobald der Rührvorgang abgeschlossen ist, dosiert die Robotik die gewünschte Menge in die Form, die vorher unter dem Rührwerk platziert worden ist. Dies geschieht ebenfalls im Vakuum, sodass keine Luft in das Material gelangen kann. Dein Dildo ist nun in Form gebracht aber immer noch flüssig.


( Oben Rührwerk und Zuführung Silikon – Links Robotik)

Nach dem Giessvorgang wird die Vakuumkammer geöffnet und die Form mit dem flüssigen Silikon entnommen. Jetzt ist rütteln und schwitzen angesagt. Die gefüllte Form kommt auf eine Rüttelplatte, die sich in einem Wärmeschrank befindet. Bei freundlichen 80 Grad Celsius wird die Form über längere Zeit gerüttelt und gewärmt, damit das Silikon aushärten (vernetzen) kann. Die Rüttelplatte lässt die letzten möglichen Bläschen aus dem Silikon entweichen. Dein Dildo ist nun fast fertig, aber noch in seiner Form.

 
( Sonderfarbe Royal Blau metallic wird in die Form gegossen )

Die Form wird aus dem Wärmeschrank genommen und der Dildo wird vorsichtig aus der Form gelöst. Kleine Giessrückstände an der oberen Einfüllkante werden in Handarbeit mit einer Spezialschere oder speziellen Schleifkörpern entfernt. Dein Dildo wird mit Talkum gepudert und verpackt und ist fertig zum Versand.

Share Button